Schrift [+] [-] / Impressum
  • 2 Freiwilligendienstler bei der Unterstützung von Menschen mit Behinderung.

 FSJ / BFD – Komm zu uns!

Im Freiwilligen Sozialen Jahr engagiert man sich für Andere. Doch diese Zeit bedeutet so viel mehr. Du begegnest neuen Menschen und findest Dich in ungewohnten Situationen wieder. Du beschäftigst Dich mit neuen Themen und setzt Dich kritisch mit Deinen und den Denkweisen anderer auseinander. Das ist privat und beruflich eine Herausforderung – und eine echte Bereicherung.Das FSJ ist eine tolle Chance für die Zukunft! Du probierst Dich schließlich ein ganzes Jahr lang in einem Arbeitsfeld aus. Dabei erfährst Du viel über Dich selbst, Deine Interessen und Talente. Deshalb ist das FSJ & BFD eine Berufsorientierung mit echtem Mehrwert. Bei uns kannst Du herausfinden, ob die Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung Dir liegt und Spaß macht.

Was wir Dir bieten?

Wir gehen freundlich, selbstbewusst, gleichberechtigt, mit Respekt und vertrauensvoll miteinander um. In unseren vier Betriebsstellen in Kasslerfeld, Neudorf Neumühl, Röttgersbach, und lernst Du in der Praxis die Betreuungsarbeit mit und für Menschen mit Behinderung kennen. Weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es in der Ladengalerie „Ars Vivendi“ und in unseren beliebten Restaurants „Der kleine Prinz“ oder „Ziegenpeter am Rheinpark“.
Wir sind ein Beispiel für erfolgreiches „Lean-Management“ (schlankes Management): Durch Prozessoptimierung, bei dem Verschwendung minimiert und Prozesse harmonisiert werden, arbeiten wir kostengünstig und liefern unseren Kunden immer die beste Qualität. Offene Kommunikation ist uns wichtig und wenn es mal Probleme gibt, packen wir sie an. Ein Prinzip unseres „Change-Managements“ (Veränderungsmanagements) ist es deshalb, dass wir unsere Methoden immer wieder selbstkritisch überdenken. So schaffen wir es, Prozesse, Abläufe und Kommunikationsläufe immer so effizient wie möglich zu gestalten. Das schont knappe Ressourcen und sorgt für mehr Nachhaltigkeit. Diese Methoden vermitteln wir Dir so, dass Du Handwerkszeug für deine Zukunft hast. Und wir binden Dich in unser soziales Netzwerk ein. Mache aus dem Schnuppern dein Berufswunsch mit Zukunft.

Wen wir suchen?

Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen wollen – für sich und für andere. Menschen, die Lust haben sich für etwas Sinnvolles zu engagieren und die gerne mit einem tollen Team zusammen arbeiten wollen. Menschen, die Interesse daran haben, die Arbeit von Menschen mit Behinderung zu unterstützen. Lerne also die verschiedenen Arbeitsprozesse in unseren Werkstätten kennen. Du hilfst bei der Anleitung und Einarbeitung unserer Beschäftigten und setzt dabei unsere pädagogischen Leitlinien in die Praxis um. Wir freuen uns immer über Verstärkung von FSJlern & BuFDis in unseren verschiedenen Gruppen.

Hast Du Interesse?

Dann bewirb Dich bei uns für das FSJ 2016/2017! Beginn der Bewerbungen  April 2016.

Falls es noch Fragen gibt, beantworten wir diese gerne.

Ansprechpartnerin:

Dr. Ann-Katrin Glüsing (Betriebsleiterin)
Telefon 0203/66 40 64
E-Mail ann-katrin.gluesing@wfbm-duisburg.de

Duisburger Werkstatt für
Menschen mit Behinderung gGmbH
Kalkweg 10
47055 Duisburg